Hotel in Oslo nimmt keine Kubaner mehr auf

Nachstehend die Nachricht aus
har/AFP – Spiegel online, 4. Januar 2007:

Seit Jahren war eine kubanische Reisegruppe immer im selben Hotel in Oslo abgestiegen – doch jetzt gibt ihnen die Direktion keine Zimmer mehr. Grund: Das Hotel wurde von der US-Gruppe Hilton gekauft, die den US-Boykott gegen den kommunistischen Inselstaat unterstützt.

Oslo – Das Hotel in der norwegischen Hauptstadt nimmt seine kubanischen Stammgäste nicht mehr auf. „Wir sind Eigentum der Hilton-Gruppe in den USA, und wir halten uns an deren Beschluss“, rechtfertigte der Leiter der Scandic-Hotels in Norwegen, Geir Lundkvist, heute die Entscheidung des Hotels. Hilton hatte Scandic im März vergangenen Jahres gekauft, und der Wirtschaftsboykott der Vereinigten Staaten gegen Kuba gilt offenbar auch für die Hotelkette in Norwegen.

Einer der betroffenen Kubaner sagte der norwegischen Tageszeitung „VG“, er finde es „bedauerlich“, dass das Scandic-Hotel der Gruppe keine Zimmer mehr vermiete. „Ich bin überrascht, dass so etwas in Norwegen geschieht.“ Ein ranghoher Beamter im norwegischen Außenministerin sagte laut der Nachrichtenagentur NTB, die Entscheidung des Hotels sei „vollkommen unannehmbar“ – zumal Norwegen diplomatische Beziehungen zu Kuba unterhalte.

Die kubanische Reisegruppe besteht aus gut einem Dutzend Vertreter der Tourismusbranche, die zu einer jährlichen Messe in der Nähe von Oslo anreisen wollten. Die Gruppe hatte seit fünf Jahren während der Messe immer im Osloer Scandic-Hotel gewohnt.

har/AFP – Spiegel online, 4. Januar 2007

Oslo: Hotel will seine kubanischen Stammgäste nicht mehr
Im Frühjahr des Jahres 2006 hat die Hilton-Gruppe die norwegischen Scandic-Hotels übernommen.
Ein Hotel dieser Kette in Oslo hat nun beschlossen, dass kubanische Stammgäste keine Zimmer mehr bekommen, da die USA einen Wirtschaftsboykott gegen Kuba verhängt haben.
Geir Lundkvist, dew Leiter der norwegischen Hotelgruppe, sagte, dass man sich an die Entscheidung der Hilton-Gruppe halten werde.

Stern shortnews, 5. Januar 2007

Veröffentlicht unter Blockade

Video

Veranstaltungen

10.09.2017 - 31.12.2017 - 0:00
SOLIDARIDAD con CUBA!
08.12.2017 - 17.12.2017 - Ganztägig
39 Festival del Nuevo Cine Latinoamericano in CINES, La Havana
15.12.2017 - 18:00 - 21:00
Aniversario ALBA-TCP in Mediothek PH Bern, 3005 Bern
11.01.2018 - 14.01.2018 - 0:00
Carmen. Il "Ballet de Camagüey", Cuba a Winterthur (+ VIDEO) in Theater Winterthur, Winterthur
01.02.2018 - 11.02.2018 - Ganztägig
27ª “Feria Internacional del Libro en Cuba” (FIL Cuba 2018) in 27ª “Feria Internacional del Libro en Cuba”, La Havana

Archiv

BLOCKADE AGAINST CUBA . The longest genocide in history