Lebenserwartung steigt auf 78,45 Jahre

In allen Provinzen ist ein Anstieg der Lebenserwartung für beide Geschlechter festzustellen. Photo: Yaimí Ravelo

Am Ende des Dreijahreszeitraums 2011-2013 erreicht die Lebenserwartung bei Geburt der kubanischen Bevölkerung im Durchschnitt 78,45 Jahre, eine Zahl, die Kuba unter den 25 weltweit fortgeschrittensten Ländern in dieser Entwicklungskennziffer platziert.

Der Master of Science Juan Carlos Alfonso Fraga, Direktor des Forschungszentrumsfür Bevölkerung und Entwicklung (CEPDE) des Nationalen Amts für Statistik und Information (ONEI) sagte gegenüber Granma, dass die Angaben einen Anstieg um 0,48 im Vergleich zum vorherigen Zeitraum 2005 – 2007 ausweisen, als der Durchschnitt bei 77, 97 lag. Alle Provinzen verzeichnen einen Anstieg der Lebenserwartung für beide Geschlechter.

Bei Frauen beträgt die Lebenserwartung 80.45 und bei Männern 76.50 Jahre. Für Frauen aus Las Tunas, Holguin, Guantanamo und Villa Clara übersteigt sie 81 Jahre, während sie in Artemisa, Camagüey, Havanna und Mayabeque unter 80 Jahren bleibt.

Bei den Männern werden nur unter den Bewohnern von Las Tunas 78 Jahre erwartet.

Interessant ist zu erwähnen, dass die Provinzen Las Tunas und Holguin eine Lebenserwartung bei der Geburt von etwa 79,5 Jahren haben, die höchste im ganzen Land. Villa Clara, Sancti Spiritus, Guantanamo und Pinar del Rio überschreiten ebenso 79 Jahre.

Havanna hat den niedrigsten Wert (von ca. 77.36), gefolgt von Artemisa, Mayabeque, Matanzas und Santiago de Cuba.

Die vorgelegten Daten sind Teil einer im vergangenen Jahr von Spezialisten des CEPDE veröffentlichten Fallstudie aufgrund der Informationen, die in der Volks-und Wohnungszählung 2012 und anderen Quellen gesammelt worden sind. Diese Arbeit hat dazu beigetragen, die demografische Situation des Landes neu bewerten zu können.

Veröffentlicht unter Aktuell, Cuba, International

Video

Veranstaltungen

10.09.2017 - 30.10.2017 - 0:00
SOLIDARIDAD con CUBA!
18.10.2017 - 26.11.2017 - 9:00 - 23:00
Expo "iChe vive !" in Café du Tunnel, Fribourg
21.10.2017 - 22.10.2017 - Ganztägig
25 Jahre medicuba-suisse
25.11.2017 - Ganztägig
ACTO DE HOMENJAE a FIDEL en Berna

Archiv

BLOCKADE AGAINST CUBA . The longest genocide in history