Profil-Cuba-Reisen

Es gibt wenige Länder dieser Welt, die gemessen an ihrer geringen Flächenausdehnung und ihrer relativ kleinen Bevölkerung so viel von sich reden gemacht haben wie Cuba. Dies gilt vor allem für die Zeit nach 1959, dem Jahr der berühmten Cubanischen Revolution und ihrer Protagonisten, von denen zwei einen Grad der Bekanntheit erlangt haben, der kaum von den berühmtesten Film- und Fernsehstars übertroffen wurde.Die Internetseite eines Reiseanbieters ist nicht unbedingt der typische Ort, um Cuba in all seinen Facetten zu beleuchten; und doch lässt sich vieles von dem, was Cuba so bekannt gemacht hat und auch kontrovers diskutiert wird, nicht ganz von touristischen Aspekten trennen. Zum einen, weil der Reisende zwangsläufig vor Ort mit vielen geschichtlichen und politischen Fragen und Fakten in Berührung kommt und zum anderen weil schon das Wort Cuba nicht geschrieben oder ausgesprochen werden kann, ohne Assoziationen zu erzeugen, die über das rein Touristische hinausgehen.Es bleibt dem aufmerksamen Betrachter dieser Website nicht verborgen, dass Profil Cuba-Reisen ein Veranstalter ist, dem daran gelegen ist, seinen Kunden nicht nur etwas zu „verkaufen“, sondern auch, seine Bereitschaft zu wecken, sich mit dem Land, seiner Geschichte und seiner gegenwärtigen Situation auseinanderzusetzen.

In diesem Sinne werden wir unsere Internetseite im Laufe der Zeit zu einem Kompendium ausbauen, das viele gesellschaftliche, ökonomische und geschichtliche Fragen beleuchtet.

 

 



» http://www.profil-cuba-reisen.de
Veröffentlicht unter Reisen, Solidarischer Tourismus

Video

Veranstaltungen

10.09.2017 - 30.11.2017 - 0:00
SOLIDARIDAD con CUBA!
18.10.2017 - 26.11.2017 - 9:00 - 23:00
Expo "iChe vive !" in Café du Tunnel, Fribourg
25.11.2017 - Ganztägig
ACTO DE HOMENJAE a FIDEL en Berna
06.12.2017 - 19:30 - 22:00
DokFilm-Reihe über Ernesto Che Guevara in Politforum Käfigturm, Bern
15.12.2017 - 18:00 - 22:00
Celebración del XIII aniversario del nacimiento de ALBA in PHBern, Mediothek, Bern

Archiv

BLOCKADE AGAINST CUBA . The longest genocide in history