Raúl Castro kommt

Wladimir Putin (links) und Raúl Castro im vergangenen Juli in Ha
Wladimir Putin (links) und Raúl Castro im vergangenen Juli in Havanna

Der kubanische Präsident Raúl Castro wird am Sonnabend in Moskau der Parade aus Anlass der Feiern zum 70. Jahrestag des Sieges der Roten Armee über den deutschen Faschismus beiwohnen. Wie die Vorsitzende des russischen Föderationsrats, Walentina Iwanowna Matwijenko, gegenüber der Agentur Ria Nowosti bestätigte, wird Castro bei seinem Besuch unter anderem erneut mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin zusammentreffen. Sie erwarte, dass die Gespräche zu einer weiteren Vertiefung der bilateralen Beziehungen zwischen beiden Ländern führen, sagte Matwijenko.

In Havanna begannen bereits am Sonntag eine Reihe politischer, kultureller und sportlicher Veranstaltungen zu Ehren des Sieges der Sowjetarmee im Großen Vaterländischen Krieg (1941 – 1945). Der erste Sekretär der russischen Botschaft in der kubanischen Hauptstadt, Sergei Obosnow, wies am vergangenen Dienstag darauf hin, dass Kuba im Zweiten Weltkrieg – wie die Sojetunion – gegen den Faschismus gekämpft habe. »Die Werte Gerechtigkeit, Solidarität und Würde, um deren Verteidigung es damals ging, prägen bis heute das Verhältnis zwischen unseren Ländern und Völkern, zunächst die sowjetisch-kubanischen und später die russisch-kubanischen Beziehungen«, sagte Obosnow.

Am 8. Mai jährt sich auch die Aufnahme der diplomatischen Beziehungen zwischen Havanna und Moskau zum 55. Mal. Das Kubanische Institut für Völkerfreundschaft (ICAP) würdigt das historische Datum mit einer Veranstaltung in Havanna. Am Sonnabend, dem Tag der Siegesparade in Moskau, findet in der kubanischen Hauptstadt ein Autokorso mit sowjetischen Fahrzeugen statt.

 

junge welt

4. Mai 2015

Volker Hermsdorf



» http://www.jungewelt.de/2015/05-04/059.php?sstr=kuba
Veröffentlicht unter Aktuell, Cuba, International

Video

Veranstaltungen

27ª “Feria Internacional del Libro en Cuba” (FIL Cuba 2018)

01.02.2018 - 11.02.2018
in 27ª “Feria Internacional del Libro en Cuba”, La Havana

Filmabend: Stimmen aus Kuba

02.02.2018
in L25 Lupsingen, Lupsingen

Manifestation nationale : Jérusalem reste la capitale de la Palestine !

03.02.2018
in Waisenhausplatz, Bern

Nationale Demonstration TRUMP & CO. – HÄNDE WEG VON JERUSALEM ! Jerusalem bleibt Hauptstadt Palästinas!

03.02.2018
in Waisenhausplatz, Bern

Filmabend zu Cuba

16.02.2018
in Punto d’Incontro, Zürich

Archiv

BLOCKADE AGAINST CUBA . The longest genocide in history