Vereinigung

Die Vereinigung Schweiz-Cuba ist eine demokratische Organisation von Personen, die in der Schweiz wohnen, sowie von Vereinigungen, Gruppen, Anstalten, politischen, kulturellen und sozialen Institutionen mit Sitz in der Schweiz, die sich für die Entwicklung der internationalen Beziehungen, der Freundschaft, der Solidarität und der Zusammenarbeit mit dem kubanischen Volk und seinen rechtmässigen Vertretern einsetzen.

Die Vereinigung Schweiz-Cuba folgt den gleichen Idealen der kubanischen Revolution, den Prinzipien der Solidarität, der Gleichheit und der brüderlichen Zusammenarbeit zwischen den Völkern, ist gegen jede Form von Rassismus und Unterdrückung, unterstützt den Schutz der kollektiven und individuellen Menschenrechte und die Festigung des Friedens auf der ganzen Welt. Die VSC ist unabhängig von Regierung und politischen Parteien und Teil der breiten, progressiven und antiimperialistischen Bewegung unseres Landes. Sie setzt sich hauptsächlich für folgende Ziele ein…

…mittels Vorträgen, Debatten, Zusammenkünften, Publikationen, Filmvorführungen usw. eine ausgiebige und sachliche Information über das heutige Kuba verbreiten und die Geschichte Kubas, die zur Revolution vom 1. Januar 1959 geführt hat, verständlich darlegen

…eine ständige Kampagne gegen die Blockade unterstützen, welche die USA gegen Kuba unter Verachtung der fundamentalen Menschenrechte des kubanischen Volkes sowie der öffentlichen Meinung der ganzen Welt aufrechterhält

…gezielte Projekte fördern und organisieren: sammeln von Geldern und Materialien, die für kubanische Institutionen (Kindergärten, Schulen, Universitäten, Spitäler, Altersheime usw.) bestimmt sind

…freiwillige Arbeitsbrigaden und politisch-kulturelle Gruppenreisen organisieren.

Die Vereinigung kann an Veranstaltungen und Initiativen teilnehmen, die auf nationaler und internationaler Ebene als Ziel haben, die Solidarität zwischen den Ländern, die Befürwortung der Werte der Freiheit und Demokratie zu fördern und gegen jede Form von Imperialismus, Neukolonialismus und rassistische Diskriminierung sind. Die Vereinigung arbeitet eng mit dem ICAP (Kubanisches Institut für Völkerfreundschaft) zusammen.

Video

Veranstaltungen

06.04.2017 - 20:00 - 22:30
MediCuba Schweiz 1992 – 2017 in Brasserie Lorraine, Bern
08.04.2017 - 20:00
"Vedi Cuba e poi..." Presentazione delle Brigate di lavoro volontario José Martí a Cuba. in Casa del Popolo di Bellinzona, Bellinzona
17.04.2017 - Ganztägig
FAIRPLAY FOR CUBA
17.04.2017 - Ganztägig
Ostermarsch - Marcha por la Paz in Münsterplatz, Bern
04.05.2017 - 06.05.2017 - Ganztägig
V Seminario Internacional de paz y por la abolición de las bases militares extranjeras. in GUANTÁNAMO, Guantánamo
26.05.2017 - 28.05.2017 - 0:00
CUBA am Fest der Kulturen in Kurbrunnenanlage, Rheinfelden

Archiv

BLOCKADE AGAINST CUBA . The longest genocide in history