Alle Ehren dem ewigen Comandante

Photo: Estudio Revolución

Punkt 8 Uhr am Montag Morgen hielt die höchste Führung der Revolution eine Ehrenwache für den Comandante en Jefe der Kubanischen Revolution Fidel Castro Ruz. In diesem vertrauten Raum, wo heute ein gewaltiges Bild aufgehängt ist, befindet sich die Asche, bis sie zum Santa Ifigenia Friedhof in Santiago de Cuba überführt wird.

Nach vom Armeegeneral Raúl Castro Ruz ausgesprochenen „Firmes!“ begann eine Minute des Schweigens als Ehrung für den historischen Führer der Kubanischen Revolution.

Raúl war der erste, der nach vorn schritt, um eine weiße Blume vor der Urne niederzulegen. Danach setzte er seine Unterschrift in das Buch, das den Treueschwur zum Konzept der Revolution enthält, wie es vom Comandante en Jefe am 1. Mai 2000 vorgetragen worden war.

Im Anschluss daran ehrten ihn die Kommandanten der Revolution Ramiro Valdés Menéndez und Guillermo Gracía Frías. Danach taten dies ebenfalls die übrigen Mitglieder des Politbüros des Zentralkomitees der Partei, um die Kontinuität der Ideen unseres Comandante zu bekräftigen.



» http://de.granma.cu/cuba/2016-11-29/alle-ehren-dem-ewigen-comandante
Veröffentlicht unter Aktuell, Cuba, International

Video

Veranstaltungen

„Die Revolution endet nicht mit ihren Guerilleros“ (M. Diaz-Canel)

29.05.2018
in Quartierzentrum Breitsch-Träff, Bern

Les défis de la Révolution cubaine dans le contexte actuel

31.05.2018
in Maison des Associations, Yverdon-les-Bains

"26 de Julio" in BERN

21.07.2018
in OVG, Muri b. Bern

"26 de Julio" in BERLIN

28.07.2018
in Stadtpark Lichtenberg (Parkaue), Berlin

Archiv

BLOCKADE AGAINST CUBA . The longest genocide in history