Flugzeug bei Havanna verunglückt

 

Das Unglück ereignete sich kurz nach dem Start von Havannas Flughafen

Havanna. Am internationalen Flughafen »José Martí« der kubanischen Hauptstadt ist es am Freitag mittag (Ortszeit) zum Absturz einer Passagiermaschine des Typs Boeing 737 gekommen. Das meldet die Nachrichtenagentur Prensa Latina. Das Unglück ereignete sich offenbar beim Start, das Flugzeug zerschellte auf einem Feld. Die Maschine der Charter-Airline Global Air (Damojh) hatte nach offiziellen Angaben neben der Besatzung 104 Passagiere an Bord und befand sich für die kubanische Gesellschaft Cubana de Aviación auf dem Weg nach Holguín im Osten Kubas. Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz ist ein wichtiges Zentrum des internationalen Tourismus. Nähere Umstände des Unfalls oder Angaben zu möglichen Opfern waren zunächst nicht bekannt. Rettungskräfte, Polizei und Feuerwehr sind an der Unglücksstelle im Einsatz. Auf im Internet verbreiteten Bildern sind eine dichte Rauchsäule in der Nähe des Flughafens und eine Vielzahl von Helfern zwischen den Trümmern der Maschine zu sehen. Nach Angaben des Portals Cubadebate hat sich auch Kubas Präsident Miguel Díaz-Canel an den Unglücksort begeben. Die Behörden haben Ermittlungen zu den Ursachen der Katastrophe von Flug DMJ 0972 aufgenommen. (dpa/pl/jW)



» http://www.granma.cu/accidente-aereo/2018-05-19/visita-diaz-canel-a-sobrevivientes-de-accidente-aereo-19-05-2018-16-05-34
Veröffentlicht unter Aktuell, Cuba, International

Video

Veranstaltungen

Cada 17 del mes: Protestas contra el Bloqueo criminal de los Yankis MAHNWACHE

17.10.2018
in Bahnhofplatz, Bern

ARTE CUBA

20.10.2018 - 17.11.2018
in arte cuba, Entlebuch

Fête de la solidarité avec Cuba

10.11.2018
in Salle du Club alpin suisse, Genève

Archiv

BLOCKADE AGAINST CUBA . The longest genocide in history