UNBLOCK CUBA – Erfahrungen und Perspektiven – Internationale ONLINE-Konferenz

Datum/Zeit
17.01.2021
18:00 - 19:30


Sonntag, den 17. Januar 2021 um 18:00 – 19:30 Uhr MEZ

mit

Dr. Ernesto Dominguez, CEHSEU / Universidad de La Habana
Dr. Natalie Benelli, Nationale Koordination VSC (Schweiz)
Michael Wögerer, Vorsitzender ÖKG (Österreich) – angefragt
Dr. Edgar Göll, NwC (Deutschland)

Kurze Impulsreferate über die jüngsten Effekte der verschärften US-Blockade in den jeweiligen
Ländern und die Mittäterschaft westeuropäischer Staaten. Kurze Berichte über beispielhafte Gegenwehr im Rahmen der UNBLOCK CUBA Kampagne und deren Perspektiven angesichts der
absehbaren Rahmenbedingungen (inkl. neue US-Administration, Corona-Pandemie, PCCParteitag). Diskussion der Perspektiven und möglicher weiterer Aktivitäten.
Der LINK für Online-Zugang zur Konferenz wird zeitnah auf den Webseiten (s.u.) mitgeteilt!
Deutschsprachige Übersetzung ist gewährleistet.

UNBLOCK CUBA internationale Konferenz NwC ÖKG VSC 17-01-2021

Veröffentlicht unter

Video

Veranstaltungen

¡Unblock Cuba! Convocatoria de solidaridad en contra de la política de bloqueo homicida de EEUU.

10.12.2020 - 31.05.2021

CORONAVIRUS EN CUBA

01.01.2021 - 26.07.2021

Cada 17 del mes - jeden 17. des Monats - chaque 17 du mois - ogni 17 del mese

17.01.2021 - 17.05.2021

Cuba: Congreso Internacional de Pedagogía 2021

01.02.2021 - 03.02.2021
in Palacio de Convenciones, La Habana Municipio Playa

30a Feria Internacional del Libro 2021 (FIL Cuba)

11.02.2021 - 21.02.2021
in 30ª “Feria Internacional del Libro en Cuba” (FIL Cuba), La Habana

L’Ideario del ‘guerrillero heroico’. l’Uomo nuovo, Cuba, il Socialismo, Fidel … [+ VIDEO, FOTO, INTERVISTE]

14.06.2021

LINGÜÍSTICA 2021

24.11.2021 - 26.11.2021
in Instituto de Literatura y Lingüística „José Antonio Portuondo Valdor“, La Habana

L’IDEOLOGIA DELLA RIVOLUZIONE CUBANA

31.12.2021
in República de Cuba, Cuba

Riflessioni sul pensiero di Fidel Castro (+VIDEO)

31.12.2021
in Cuba e il Mondo, Cuba

Archiv

BLOCKADE AGAINST CUBA . The longest genocide in history