In der landwirtschaftlichen Produktion alle Kräfte aufbieten

An jedem der in Camagüey besuchten Orte ging Machado Ventura auf ein Problem ein, das keine Verzögerung zulässt: die Steigerung der landwirtschaftlichen Erträge. Photo: Cortesía del autor

Camagüey – Wenn es einen Sektor gibt, der von allen möglichen Problemen betroffen wird, dann ist es die Landwirtschaft: der Klimawandel,die Verknappung der Ressourcen, organisatorische Probleme und andere, die das Land daran gehindert haben, sich mit landwirtschaftlichen Produkten zu versorgen und diese importieren zu müssen, um seine dringendsten Bedürfnisse zu befriedigen.
Diese Situation ein für alle Mal zu verändern, auf der Grundlage der maximalen Nutzung jeder Landfläche und des effizienten Einsatzes materieller und finanzieller Ressourcen, ist ein strategisches Ziel, das nicht in Plänen und Projekten, sondern im täglichen Leben der produktiven Einheiten umgesetzt wird.

Darum geht es bei den häufigen Besuchen von José Ramón Machado Ventura, dem Zweiten Sekretär des Zentralkomitees der Partei, in landwirtschaftlichen Entwicklungsgebieten des Landes, in denen er mit Produzenten in Dialog tritt, bewährte Praktiken anerkennt und Unzulänglichkeiten kritisiert.
Bei seinem letzten Besuch in dieser Provinz bewertete er die Leistung von etwa einem Dutzend Genossenschaften in den Gemeinden Guáimaro, Sibanicú, Sierra de Cubitas und Nuevitas, auf deren Feldern ein Großteil der wichtigsten Produktionszentren des Territoriums konzentriert ist.
Machado Ventura ging überall auf ein Problem ein, das keine Verzögerung zulässt: die Steigerung der landwirtschaftlichen Erträge, basierend auf der Qualität des Saatguts, dem optimalen Einsatz von Maschinen, der Erzielung kompakter Populationen auf den Feldern und der angemessenen Pflege der angebauten Kulturen.

„Selbst inmitten ernsthafter Ressourcenknappheit sind wir in der Lage, einen produktiven Sprung zu machen, wenn in jedem Moment das Richtige getan wird, wenn wir uns nicht mit Verlusten abfinden und fest entschlossen sind, Pfuscherei, falschen Traditionalismus und fehlerhaften Praktiken zu begegnen.“
„Wir müssen uns überall Unzulänglichkeiten von uns abschütteln“, sagte er und bezog sich auf Genossenschaften, die ein Beispiel in Erträgen, Effizienz und Diversifizierung von Produktionen sind, während andere, die manchmal nur durch einen Zaun getrennt sind, Unordnung, Disziplinlosigkeit, geringe Ausnutzung des Arbeitstags und wirtschaftliche Verluste aufweisen.



» http://de.granma.cu/cuba/2019-08-26/in-der-landwirtschaftlichen-produktion-alle-krafte-aufbieten?fbclid=IwAR0_cA__RErxa_2NLcPoU3gkfAWB3mYOjjHqaawBSMs1BIP4-oMbcbU_j70
Veröffentlicht unter Aktuell, Cuba

Video

Veranstaltungen

2019. CONGRESOS Y EVENTOS EN CUBA

01.01.2019 - 31.12.2019
in República de Cuba, Cuba

PETITION UNBLOCK CUBA!

16.10.2019 - 10.12.2019

Cada 17 del mes - jeden 17. des Monats - chaque 17 du mois

17.11.2019 - 17.12.2019

Manifestazione in solidarietà ai popoli latino americani

23.11.2019
in Posta, Bellinzona

FIDEL VIVE!

25.11.2019

Archiv

BLOCKADE AGAINST CUBA . The longest genocide in history