Noch mehr Millionen aus den USA, um Kuba zu attackieren

Die US-Agentur für Internationale Entwicklung (USAID) will in ihrer langen Historie der Schande gegen Kuba noch weiter gehen.Die alte Organisation, die in Lateinamerika und der Welt als Dreh- und Angelpunkt der Monroe-Doktrin gedient hat, macht einen weiteren Schritt auf dem Weg der Schamlosigkeit.Jetzt bietet sie den sogenannten Dissidenten weitere zwei Millionen Dollar an, um auf Befehl Washingtons die kubanische Regierung zu bekämpfen.

Unter der Bezeichnung „Neue Programme zur Förderung der Demokratie in Kuba“ wird das Ziel angestrebt, die Effizienz „unabhängiger Gruppen“ der Zivilgesellschaft zu fördern und breitere Koalitionen zu bilden, um ihre Wirkung zu erweitern.

Ihre peinliche Anfrage richtet sich an US-amerikanische wie auch an ausländische Nichtregierungsorganisationen, Söldner und solche, die von den USA ausgehaltene Handlanger werden wollen. In der Bekanntgabe der Zuwendung heißt es, dass die USAID „Antragsteller sucht, um die nicht anerkannten und unerfüllten Bedürfnisse der kubanischen Zivilgesellschaft bei ihrem Streben nach Menschenrechten und demokratischen Werten zu ermitteln“.

Wenn die USAID von Zivilgesellschaft spricht, meint sie konterrevolutionäre Grüppchen, die sie gewohnheitsmäßig finanziert und deren Mitglieder, notorisch unzufrieden, an einem unstillbaren Durst nach dem Geld dieses Landes leiden. Es sind Ressourcen, die mit den Beiträgen der Steuerzahler für den Hochmut und die Verbohrtheit derer hinausgeworfen werden, die das Ziel nicht erreichen, ein Volk zu besiegen, das selbstsicher und Herr seines Schicksals ist.



» http://de.granma.cu/mundo/2021-07-09/noch-mehr-millionen-aus-den-usa-um-kuba-zu-attackieren
Veröffentlicht unter Aktuell, Cuba, International, Schweiz

Video

Veranstaltungen

Coronavirus en Cuba

01.01.2021 - 31.12.2022
in Cuba, Cuba

Le Soleil de CUBA - Activités en Romandie

17.07.2021 - 03.09.2021

MEDICAMENTOS PARA CUBA! Campaña de recogida - Sammelaktion

26.07.2021 - 31.12.2021

¡Unblock Cuba!

27.07.2021 - 31.12.2021

LINGÜÍSTICA 2021

24.11.2021 - 26.11.2021
in Instituto de Literatura y Lingüística „José Antonio Portuondo Valdor“, La Habana

1921-2021. 1921 anno fertile per il movimento operaio e rivoluzionario mondiale. A Cuba sorge la Federazione Operaia dell’Avana, mentre in Cina, Svizzera, Italia, Portogallo… nascono i Partiti Comunisti

31.12.2021
in Cuba e il Mondo, -

V Conferencia Internacional POR EL EQUILIBRIO DEL MUNDO "Con todos y para el bien de todos"

25.01.2022 - 28.01.2022

L’IDEOLOGIA DELLA RIVOLUZIONE CUBANA

31.12.2022
in República de Cuba, Cuba

Riflessioni sul pensiero di Fidel Castro (+VIDEO)

31.12.2022
in Cuba e il Mondo, Cuba

Archiv

BLOCKADE AGAINST CUBA . The longest genocide in history